Ostern 2020 mal anders  — Menschen, die sich der Pfarrei St. Franziskus verbunden fühlen

Osterbox – Kar- und Ostertage für Zuhause – Wir beliefern Sie. Bestellen Sie eine Osterbox mit Impulsen, Texten und Material von Palmsonntag bis Ostern.

Erwachsenen-Osterbox  oder Familien-Osterbox für Menschen, die sich der Pfarrei St. Franziskus verbunden fühlen: Anmeldung mit Angabe der Boxvariante, Personenzahl und Adresse bis Mo. 30.3. an das Pfarrbüro Liebfrauen (02066/502318-0 oder stfranziskus-homberg@bistum-muenster.de).

zum Download: Ostern2020-St.Franziskus

Ostern mal anders

Corona-Krise betrifft auch uns

Unsere drei Kirchen – Liebfrauen, St. Johannes, St. Peter –  sind zu folgenden Zeiten geöffnet und laden zu persönlichem Gebet und zur Stille ein:

St. Johannes: Mo-Fr 10-12 Uhr

Liebfrauen: Mo, Mi, Fr 10-12 Uhr; Do 15-17 Uhr; Sa 9-12 Uhr

St. Peter: Mo, Di 10-12 Uhr; Do 15.30 bis 17.30 Uhr

Alle Kirchen sind sonntags von 10-12 Uhr geöffnet.

Wir wollen Fürbitten auch im digitalen Raum ermöglichen. Fürbitten und Gebete können per WhatsApp an die Nummer 0157/33905797 gesendet werden. Jeden Morgen wird in einer der drei Kirchen eine Kerze für jede Zusendung entzündet.

Lasst die Glocken läuten!  –  Jeden Abend um 19:30 Uhr werden täglich die Glocken aller Kirchen der Dekanate Moers, Duisburg-West und des Evangelischen Kirchenkreises Moers für 15 Minuten, als gemeinsames Zeichen der Solidarität für alle Betroffenen der Corona-Krise läuten!

Auch Sie können dabei sein und mitmachen!

Zünden Sie dazu gerne um 19:30 Uhr eine Kerze an und stellen Sie diese in Ihr Fenster. Gedanklich und gemeinschaftlich können wir uns im Gebet verbinden, indem wir dabei das Vater Unser beten.

Kirche to go  – Tüten voller Hoffnung liegen jeweils an den Wochenenden in den Kirchen aus. Teelicht, Kräuterteebeutel, ein Segenswunsch, eine Lesung und eine Geschichte waren der Inhalt des 1. Tütchen.

Einkaufsdienst für Senioren und Menschen, die nicht mehr vor die Tür kommen können. Über die Telefonnummer 02066/4168417 kann man sich bei Bedarf täglich zwischen 10 und 12 Uhr melden und eine Einkaufsliste für einen Lebensmittelhändler in Homberg durchgeben.

Stand 16.03.2020: Wichtige Hinweise zu unseren Kirchen,  Einrichtungen, Gottesdiensten und Veranstaltungen

Damit der Corona Virus sich möglichst langsam ausbreitet, ist unsere Solidarität mit den gefährdeten Personen und mit allen, die im Gesundheitssystem arbeiten, gefragt.

Bis voraussichtlich zum 19. April werden auf Anordnung der Stadt Duisburg in unseren Kirchen keine Gottesdienste mehr gefeiert. Taufen, Hochzeiten und Beerdigungen finden nur im kleinsten Kreis nach Rücksprache mit den Familien statt. Unsere drei Kirchen sind zu folgenden Zeiten geöffnet und laden zu persönlichem Gebet und zur Stille ein:

St. Johannes: Mo-Fr 10-12 Uhr

Liebfrauen: Mo, Mi, Fr 10-12 Uhr; Do 15-17 Uhr; Sa 9-12 Uhr

St. Peter: Mo, Di 10-12 Uhr; Do 15.30 bis 17.30 Uhr

Alle Kirchen sind sonntags von 10-12 Uhr geöffnet.

Wir wollen Fürbitten auch im digitalen Raum ermöglichen. Fürbitten und Gebete können per WhatsApp an die Nummer 0157/33905797 gesendet werden. Jeden Morgen wird in einer der drei Kirchen eine Kerze für jede Zusendung entzündet.

Leider können wir die Kar- und Ostertage in unseren Kirchen nicht feiern. Das trifft alle Beteiligten und schmerzt. Während der Karwoche und der Ostertage werden die Altarräume der Kirchen besonders gestaltet sein. Die Kirchen sind geöffnet. Näheres dazu erfahren Sie in Kürze!

Alle Veranstaltungen, Sitzungen, Katechesen, Versammlungen, Gruppentreffen und Chorproben, … entfallen; unsere Pfarrheime bleiben geschlossen.

Ab Mittwoch, 18. März startet ein Einkaufsdienst für Senioren und Menschen, die nicht mehr vor die Tür kommen können. Über die Telefonnummer 02066/4168417 kann man sich bei Bedarf täglich zwischen 10 und 12 Uhr melden und eine Einkaufsliste für einen Lebensmittelhändler in Homberg durchgeben.

Aufgrund der momentanen Lage haben die Verantwortlichen der Erstkommunionvorbereitung beschlossen, dass die Erstkommunionfeiern nicht wie geplant im April/Mai stattfinden werden. Diese Regelung haben auch die meisten Pfarreien in Duisburg so getroffen. Voraussichtlich werden nach den Sommerferien die Erstkommunionfeiern nachgeholt. Die genauen Terminmöglichkeiten werden wir mit den Erstkommunionfamilien rechtzeitig abstimmen und hoffen auf Verständnis!

Die Pfarrbüros Liebfrauen, St. Peter und St. Johannes bleiben für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir bitten nach Möglichkeit, Absprachen etc. per Telefon oder E-mail zu treffen und auf vermeidbare Besuche zu verzichten.

Die derzeitige Situation sorgt teilweise für große Verunsicherung und / oder Ängste. Das Seelsorgeteam ist für Gespräche und Anliegen erreichbar, per Telefon und E-Mail, aber auch persönlich in Situationen, die einen Besuch erforderlich machen. Soweit das möglich ist. Die Kontaktliste finden Sie auf unserer Webseite www.katholisch-in-homberg.de. Auch die Pfarrbüros helfen Ihnen weiter.                                                                     

Für die Pfarrei St Franziskus: Thorsten Hendricks, Pfarrer

 

in der katholischen Pfarrei St. Franziskus in Duisburg-Homberg und Hochheide.

Am 4. Februar 2018 wurden aus den drei Pfarreien St. Johannes (Alt-Homberg), Liebfrauen (Hochheide) und St. Peter (In den Haesen) die neue Pfarrei St. Franziskus.

Auf diesen Seiten können Sie sich über das Leben in der Pfarrei, unsere Angebote und Ziele informieren und Sie finden hier Ansprechpartner und Veranstaltungshinweise.

Die Pfarrei St. Franziskus besteht aus:

  • Pfarrkirche St. Johannes Baptist + Pfarrheim – Marienstraße 5
  • Kirche Liebfrauen + Pfarrheim – Ottostraße 85
  • Kirche St. Peter in den Haesen + Gemeindezentrum – Friedhofsallee 100a

Hier finden Sie die aktuellen Pfarrnachrichten:

Nachrichten / Termine

Boh hömma! Konzert und Open-Air-Messe