Choralschola

Die Choralschola besteht derzeit aus 4 Männern und 5 Frauen unter der Leitung von Heiner Lüger. Unsere Proben finden jeden Montag von 20:00 – 21:00 Uhr in St. Peter statt. Bei Generalproben sind wir dagegen schon mal in den jeweiligen Kirchen zu finden. Da sich die Sängerinnen und Sänger unserer Gruppe aus allen 3 katholischen Homberger Kirchen zusammen gefunden haben, ist es unser Ziel jährlich zweimal in jeder Kirche zu singen und die Liturgie mit unserem Gesang zu bereichern. Zusätzlich gestalten wir zweimal im Jahr ein Abendlob mit unseren Gesängen in St. Johannes. So kommen wir auf acht Auftritte im Jahr. Durch unsere Besetzung mit Frauenstimmen ist es uns möglich nicht nur den Gregorianischen Choral, sondern auch mehrstimmige Gesänge zu pflegen. Zumeist wird Latein gesungen. Doch mit dem Neuen Gotteslob bieten sich uns auch vielfältige Möglichkeiten neues Liedgut einfließen zu lassen.
Bisherige Projekte neben den regulären Auftritten:
– „Gregorianische Gesänge für gemischten Chor“ – Vahid Matejko
– Mitwirkung an der Resurrection Cantata von Alan Wilson
– „Missa tertia” – Lajos Bardos
– „Missa mundi” mit Coda-Sätzen von Otmar Faulstich
Kontakt: Heiner Lüger, heiner.lueger@gmx.de, Tel.0 20 66 / 28  99 80 8