katholisch-in-homberg.de wieder online!

Liebe Gemeindemitglieder.

Seit heute ist unsere Seite wieder „vollständiger“ online nach 4 Tagen!

In einem raschen und spontanen Kraftakt hat ein Teil der Homepage-Redaktion alle insgesamt 190 Artikel geprüft, überarbeitet und wieder freigeschaltet, so denn es möglich war unter den neuen Gesetzesvorlagen. Diese Freischaltung für die Öffentlichkeit konnte leider nicht ohne gewisse Prämissen vorgenommen werden:

  • Alle persönlichen Daten von Ehrenamtlichen oder Menschen, deren schriftliche Einverständniserklärung von der Speicherung bis hin zur Veröffentlichung uns noch nicht zugegangen sind, wurden vorsichtshalber komplett gelöscht. Eben auch die von Ansprechpartnern und Mitgliedern in Gremien. Bitte wenden Sie sich bei Nachfragen an die Pfarrbüros.
  • Alle Bilder, zu deren Veröffentlichung uns keine explizite schriftliche Genehmigung vorlag bis zum jetzigen Zeitpunkt von allen Personen, welche zu erkennen sind, wurden entfernt und bleiben es bis zu dem Zeitpunkt, bis uns die Genehmigungen vorliegen.
  • Alle digitalen Dokumente (auch, wenn sie in gedruckter Form ausliegen oder auslagen) wurden von uns entfernt bei z.B. fehlender expliziter Einverständniserklärung zur digitalen Darstellung (für Bilder, Namen, Telefonnummern, Mailadressen, etc.).

Sollte uns dennoch irgendwo etwas „zwischen den Zeilen“ durchgegangen sein, so wenden Sie sich bitte sofort über media@katholisch-in-homberg.de , so dass wir auch weiterhin den bestmöglichen Schutz Ihrer Daten sicherstellen bzw. Sie Ihr Widerspruchsrecht wahrnehmen können und wir unverzüglich Ihre Daten löschen.

Zur Erklärung dieser Maßnahme und für die Klärung einiger Fragen verlinken wir hier unseren Beitrag vom 24.5.2018 und bitten darum den Text auch speziell auf dem Hintergrund zu lesen wie demnächst Gruppen und Personen unsere ehrenamtliche Arbeit erleichtern können. Speziell gelten unsere Vorgaben für die Gruppen, deren Beiträge noch ausstehen, damit hier für niemanden bei großer Mühe und viel Herzblut doppelte Arbeit entsteht:

Neues EU-Datenschutz-Gesetz – Homepage für den Moment „vom Netz“

Die Seite ist nun natürlich ein wenig weniger bunt und lebendig als unser Gemeindeleben, aber die Abschaltung der Seite war zu keinem Zeitpunkt eine dauerhafte Option.

Wir freuen uns also für den Moment bis zur weiteren Klärung auch mit den Datenschutzfachleuten des Bistums wieder in den Grundzügen das reichhaltige Angebot der Pfarrei darstellen zu können.

Die Homepage-Gruppe der Pfarrei St. Franziskus in Duisburg Homberg

(Quelle Straßenkarte im Bildhintergrund im Beitragsbild: https://www.openstreetmap.org © OpenStreetMap-Mitwirkende unter CreativCommonsLicense2.0 – (CC BY-SA))