Gospelchor „Voices in Harmony“

Gospelchor „Voices in Harmony“

 

Bereits seit Februar 20 existiert der Gospelchor aus der Gemeinde Liebfrauen. Damals startete er mit 22 sangesfreudigen Chormitgliedern. Seit vielen Jahren gibt es unzählige Gelegenheiten, den rhythmischen Klängen des mittlerweile 40-köpfigen Ensembles zu lauschen, ob in Gottesdiensten auf Hochzeiten oder bei Gemeindefesten. Seit 2010 leitet der Kirchenmusiker Heiner Lüger den Chor, der seinen Kinderschuhen mittlerweile längst entwachsen ist.
Zum 10-jährigen Bestehen 2011 gab es dann nicht nur ein klangvolles Konzert, sondern endlich auch einen offiziellen Namen: „Voices in Harmony“.

Was macht diesen Gospelchor aus?
Versuchen wir es doch mal mit einem Fußballvergleich:
„Voices in Harmony“ besteht – genauso wie eine Fußballmannschaft – aus vielen Einzeltalenten, und ebenso wie die Kicker schaffen wir nur im harmonischen Zusammenspiel Aller das große Ganze.
Unser Trainer Heiner Lüger hält die Fäden – bei uns die Stimmen – zusammen. Und Trainer und Training sind wichtig! Erstmal ein kleiner Dauerlauf zum Aufwärmen, dann ein paar Stretching-Übungen… Nur so schafft man eine gute Leistung über die gesamte Spieldauer. Nur bei uns müssen eben nicht die Beine, sondern die Stimmbänder, das Zwerchfell und die Lunge ran. Schließlich wollen wir auf dem Spielfeld eine gute Figur machen.
Herrscht unter Umständen eine kurze Verwirrung auf dem Feld, reicht ein Blick auf den Trainer und schon geht’s harmonisch weiter. Manchmal ist es ein schweres Spiel, manchmal ein Spaziergang…
Manche Lieder bleiben ein Angstgegner, andere sind gern gesehene Gäste auf der Gospelwiese.
Aber eins ist allen gemein: Mit Abpfiff der Partie macht sich dieses wohlige Gefühl breit, mit der eigenen Stimme zum Gesamtergebnis beigetragen zu haben. Und beim Blick auf die Tribüne – ob im heimischen Stadion oder beim Auswärtsspiel – können wir feststellen, dass die Freude an unserem Mannschaftssport auf die Zuhörer abgefärbt hat. Mit den Tönen schweben Glückshormone durch den Raum, legen sich den Sängern und Zuhörern auf die Seele und zaubern ein Lächeln ins Gesicht.
Und einen großen Vorteil hat unser Gospelchor gegenüber einem Fußballverein: Die Spieleranzahl ist nicht auf elf beschränkt und es gibt keine Ersatzbank.
ALLE dürfen mitspielen! Vor allem Nachwuchsspieler sind uns herzlich willkommen.

Unsere Trainingszeiten sind alle zwei Wochen mittwochs von 19.30 bis 21.30 Uhr im Pfarrsaal Liebfrauen.

Werde Mitglied im schönsten Verein der Welt!

Ansprechpartner:                                                                                                    

Heiner Lüger
heiner.lueger@gmx.de
Tel.: 0 20 66 / 28 99 80 8

AUFGRUND DER NEUEN DATENSCHUTZVERORDNUNG DÜRFEN WIR DIE NAMEN DER MITGLIEDER ODER BILDER VON PERSONEN AUF PLAKATEN ZU VERGANGENEN VERANSTALTUNGEN LEIDER NICHT MEHR DIGITAL VERÖFFENTLICHEN.

Rückblicke:

Good day  –  Ja ! Es war ein guter Tag! Am  02. September 2018 fand das Gospelkonzert der beiden Chöre „voices in harmony“ und „Gospelheart Homberg“ in der Liebfrauenkirche Hochheide unter diesem Titel statt. Es war ein großer Erfolg für beide Chöre und mit Lob und großem Beifall von den ca. 350 Besuchern der Kirche.

Die beiden Chöre haben in Harmonie miteinander dieses Konzert gestaltet und die positive Stimmung in ihren Liedern den Zuschauern eindrucksvoll überbringen können. Laut und beschwingt, aber auch leise und innig. Es war großartig. Wir freuen uns auf die nächsten Einsätze und werden dafür motiviert mit den Proben beginnen.

Der Gospelchor „voices in harmony“ probt alle 14 Tage mitwochs von 19.30 bis 21.30 h im Pfarrheim der Gemeinde Liebfrauen. Die nächste Probe ist am 12.09.2018 um 19.30 h und der nächste Auftritt im Gottesdienst am 28. 10.2018 um 12.00 h

 

 

Good Day