kfd – Frauengemeinschaft

In Homberg gibt es 3 große Frauengemeinschaften mit zusammen knapp 300 Mitgliederinnen. Die drei Frauengemeinschaften bieten vielfältige verschiedene Veranstaltungen an in ihren Ort-Gruppen, die von allen Frauen besucht werden können.

– kfd Liebfrauen mit ca. 100 Mitgliederinnen: Silvia Urbic, Teamsprecherin
– kfd St. Johannes – mit ca. 90 Mitgliederinnen: Birgit Funke, Teamsprecherin
– kfd St. Peter – mit ca. 105 Mitgliederinnen: Ursel Weiser, Teamsprecherin
Kontakt: kfd@katholisch-in-homberg.de

kfd-Leitbild lautet „kfd – leidenschaftlich glauben und leben!“

Infos über die katholische Frauengemeinschaft Deutschland:
Mit einer halben Million Mitgliedern ist die der größte Frauenverband Deutschlands. Wir sind 3 Frauen-Ortsgruppen von ca. 5.300 pfarrlichen Frauengruppen.
Wir sind eine Gemeinschaft, mit Frauen in verschiedenen Lebenssituationen, in der Frauen ihren Glauben neu entdecken und Kirche mitgestalten können.
Wir sind eine Gemeinschaft, wo Frauen Begegnungen mit Frauen haben können, auch mit Frauen anderer Konfessionen und Kulturen.
Wir sind eine Gemeinschaft, in dem Frauen auch im politischen Raum ihre Ideen mit einbringen kann. Wir wollen Gesellschaft mitgestalten.
Mitglieder in der Frauengemeinschaft können nur Frauen werden, die einer christlichen Religion angehören, da wir ein katholischer Verband sind. Nichtsdestotrotz sind alle Frauen eingeladen zu unseren Veranstaltungen, siehe 1.Halbjahresflyer 2018:

kfd-Flyer 1-2018

Hier können Sie sich über die Katholische Frauengemeinschaft weiter informieren:

http://kfd.de

https://www.kfd-bundesverband.de/videofilme.html