Konzert „Brückenschläge“ am 2. Februar

Am Samstag, 02.02., findet um 19:00 Uhr in der Kirche Liebfrauen, ein Konzert mit dem bekannten trio contemporaneo in der Instrumentierung Viola, Violine, Orgel und kleines Schlaginstrumentarium statt.
Neben Werken von Johann Christian Bach und Johann Sebastian Bach werden unter dem Motto Brückenschläge auch ein virtuoses Stück für Viola solo von Paganini und ein kurzes Bartókwerk zu hören sein.

Von dem 1956 in Hattingen geborenen Komponisten Günther Wiesemann wird ein auf Klang ausgerichtetes Werk mit Tempopassagen und Ruhepunkten angeboten.
Das Trio spielt in der Besetzung Tamara Buslova , Orgel und Schlaginstrumente,  Benjamin Nachbar, Viola und Violine sowie Günther Wiesemann, Orgel und Schlaginstrumente. Bei freiem Eintritt wird um eine Kollekte für die Musiker gebeten.

Musik