Sakramente

Die katholische Kirche kennt 7 Sakramente: Taufe, Eucharistie, Firmung, Ehe, Beichte, Krankensalbung, Priesterweihe

Sakramente sind sichtbare und wirksame Handlungen Gottes an wichtigen Punkten eines christlichen Lebensweges: Am Beginn des neuen Lebens als Kind Gottes (Taufe) und in Krankheit (Krankensalbung), bei der Suche nach der weiteren Christwerdung (Firmung), wenn eine Partnerentscheidung verbindliche wird (Ehe), in Schuld und nach Versagen (Vergebung / Versöhnung / Beichte), wenn wir uns fragen, wovon und woraus wir leben (Eucharistie) und bei der verbindlichen Nachfolge in Jesus (Priesterweihe).