Senegal-Hilfe

 

Spendenaktion 2020 – ein voller Erfolg
Die Corona-Pandemie hat sich erfreulicherweise nicht negativ auf unsere Spendenaktion „Reis für die Ärmsten in der Diözese Thiès“ in der Advents- und Weihnachtszeit ausgewirkt. Viele Spender haben sich von der Aktion angesprochen gefühlt und durch ihre Spenden zu dem erfreulichen Spendenergebnis in Höhe von 17.439,80 Euro beigetragen. An dieser Stelle allen Spenderinnen und Spendern ein herzliches Dankeschön.
Abbé Joseph schreibt in einer Mail:„Liebe Freunde, am Anfang des neuen Jahres denke ich mit viel Dankbarkeit an alle, die durch ihre Großzügigkeit die Mitmenschen hier im Senegal unterstützen. Von dem Erlös eurer Weihnachtsaktion können meine Mitbrüder und ich für ca. 800 Familien für einige Zeit die Grundversorgung sicherstellen. Gerade in der für uns alle schwierigen Zeit der Pandemie sind noch mehr Menschen auf unsere Hilfe angewiesen. Wir wünschen allen für 2021 viel Gesundheit und Zufriedenheit. Mit lieben Grüßen Abbé Joseph Mbaye“.
Wir hoffen, dass wir in diesem Jahr nicht nur die Weihnachtsaktion, sondern auch unsere festen Veranstaltungen (u.a. Haesener Kartoffelfest/ Frühstücksbuffet im Advent) wieder durchführen können. Unterstützen Sie durch Ihre Spende auch im laufenden Jahr eines unserer Projekte im Senegal. Spenden können auf das Konto der Kath. Kirchengemeinde St. Franziskus, Duisburg-Homberg, Volksbank Niederrhein eG, IBAN DE 32 3546 1106 7317 8560 10, BIC GENODED1NRH, überwiesen werden.
Ganz herzlichen DANK im Voraus!

Ankunft der Reislieferung an zentraler Stelle. Die Verteilung an die Familien erfolgt im Februar 2021.

Weihnachtsaktion 2020: Reis für die Ärmsten in der Diözese Thiès, Senegal
In der Advents- und Weihnachtszeit bittet die Gruppe „Senegalhilfe“ wieder um Spenden für die Aktion „Reis für die Ärmsten in der Diözese Thiès“.
Die Weihnachtsaktion ist in diesem Jahr besonders wichtig, das viele Menschen im Senegal durch die Pandemie keine Arbeit und somit auch kein Einkommen haben. Mit Ihrer Hilfe ermöglichen Sie uns, Menschen das Lebensnotwendigste zur Verfügung zu stellen und den Hunger für eine gewisse Zeit zu lindern. Am 1. Adventwochenende werden wir in den Kirchen unserer Pfarrei Briefumschläge austeilen, die mit der Kollekte, die ebenfalls für diese Aktion bestimmt ist, eingesammelt werden. Bitte unterstützen Sie unsere Aktion durch Ihre Spende. Mit 25,00 Euro können wir im Senegal einen 50-kg-Sack Reis für jeweils eine Familie kaufen.
Auch in diesem Jahr gilt unser Motto: „Viele kleine Beträge summieren sich zu einem Sack Reis und jeder Euro kommt hundertprozentig an“.

Spenden können auch direkt auf das nachstehend aufgeführte Konto überwiesen werden: IBAN: DE04 3546 1106 7317 8560 10, BIC: GENODED1NRH
Kath. Kirchengemeinde St. Franziskus, Duisburg-Homberg, Stichwort „Reis“. Falls Spendenbescheinigung erwünscht, bitte Adresse im Verwendungszweck angeben.

Im Voraus herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!!!

Pressetext Senegal-Reisaktion